Offener Treff

Was ist der Offene Treff?

Der Offene Treff ist ein offenes, freiwilliges Angebot der Kinder- und Jugendhilfe. Während unsere Öffnungszeiten kommen die Kinder zu uns auf den Abenteuerspielplatz und dürfen das Gelände erkunden und unsere Angebote wie z.B. den Baubereich nutzen. Das Angebot wird pädagogisch begleitet. Es finden auch immer wieder Aktionen statt, an denen die Kinder kostenfrei teilnehmen können.

Der Besuch ist kostenlos.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Der Offene Treff richtet sich vor allem nach den Wünschen und Ideen unserer Besucherinnen und Besucher. Nach dem Motto „alles kann, nichts muss“ sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Unter anderem bestimmen die Kinder, ob ein Feuer gemacht wird oder am Abend ein großes Gruppenspiel stattfindet.
Besucherinnen und Besucher, die zum ersten Mal nach Maulwurfshausen kommen, erhalten von unserem pädagogischen Personal eine kurze Einführung und werden unter anderem auf mögliche Gefahren hingewiesen.

Im Sommer kann auch unsere Wasserrutsche genutzt werden, also Badesachen nicht vergessen!

An wen richte sich der Offene Treff?

Der Offene Treff richtet sich hauptsächlich an die Kinder im Sozialraum Neuperlach.
Zu uns kommen, dürfen alle schulpflichtigen Kinder ab 6 Jahren bis einschließlich 13 Jahre.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das Team des Abenteuerspielplatzes Maulwurfshausen während der Öffnungszeiten in keiner Weise eine Aufsichtspflicht übernimmt. Lediglich eine Verkehrssicherungspflicht wird wahrgenommen.

Mitbestimmung

Mitbestimmung (Partizipation) hat in Maulwurfshausen ihren festen Platz und steckt in so ziemlich jedem Detail. Die Besucherinnen und Besucher bestimmen selbständig, wie sie ihren Tag auf dem Platz gestalten wollen. Für Wünsche, Ideen und Anregungen haben wir immer ein offenes Ohr. Auch bei der Bürgerversammlung, die immer am letzten Freitag im Monat stattfindet, ist die Meinung aller Interessierten gefragt. Hier bekommt man nicht nur die neuesten Infos rund um Maulwurfshausen und sein Angebot, sondern kann sich auch mit Vorschlägen zu Aktionen, Ausflügen und vielem mehr direkt einbringen. In den Sommerferien gibt es mit dem täglichen Abendkreis, dem gemeinsamen Aufräumen und Gießen sowie dem Abendspiel zusätzliche Möglichkeiten der Beteiligung. Die Besucherinnen und Besucher lernen bei uns von der Pike auf, für sich und ihre Belange, aber auch für das direkte und indirekte Umfeld Verantwortung zu übernehmen.
Ein wichtiger Teil der Mitbestimmung ist auch das Feedback. Sachliches und faires Feedback ist in Maulwurfshausen jederzeit willkommen. Es hilft uns, Maulwurfshausen und unser Angebot laufend zu verbessern und nahe an der Zielgruppe auszurichten.
Für ein Feedback steht allen ein spezieller Briefkasten mit entsprechenden Feedback-Bögen an unserer Infowand zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie Ihr Feedback auch direkt per Mail an unseren Träger senden.

Geschlechtsspezifische Arbeit

In Maulwurfshausen sehen wir geschlechtsspezifische Arbeit als Querschnittsaufgabe, sie findet in allen Bereichen Berücksichtigung und unser Angebot wird regelmäßig dahingehend überprüft. Sie dient der Förderung von Gleichberechtigung und Gleichstellung von Mädchen und Jungen.
Bei uns werden Mädchen und Jungen sowohl in koedukative als auch in geschlechtshomogene Angebote eingebunden. Unsere geschlechtsspezifischen Angebote werden von Pädagoginnen und Pädagogen angeleitet und orientieren sich an Äußerungen und Wünschen der Zielgruppe.
Sowohl Mädchen- als auch Jungenarbeit zielen darauf ab, dass unsere Besucherinnen und Besucher Neues aus probieren und sich frei entfalten. Seit kurzem ist unser Mädchenzimmer fertig geworden und wartet darauf mit der Mädchengruppe eingeweiht zu werden.

Unser Mädchentreff findet immer donnerstags während unserer Öffnungszeiten statt.

Zusätzlich gibt es mehrmals im Jahr koedukative Übernachtungsaktionen und/oder Wochenendfahrten.

Kreativität

Kreativität ist eine besondere Qualität des Menschen und kann nicht früh genug gefördert werden. Deshalb stehen diverse Kreativ-Angebote (Basteln, Malen, Schnitzen u.v.m.) in Maulwurfshausen regelmäßig auf dem Programm. Informationen zu unserem Programm erhalten Sie über unseren Newsletter oder über die Aushänge an unserer Infowand. In den Wintermonaten halten wir spezielle, täglich wechselnde Kreativ-Angebote bereit.

Bei unseren Newsletter eintragen

Ferien Extra!

Unter dem Titel „Ferien Extra!“ bündelt der Kreisjugendring München-Stadt seine verbindlichen Ferienangebote in München, und Maulwurfshausen beteiligt sich daran. Dreimal im Jahr gibt es hier einen Flyer mit den betreuten Ferienangeboten. Von Ferien-Betreuungen über eine gesamte Woche und einzelnen Tagesausflügen bis hin zu Ferienfahrten lässt das breite Spektrum keine Wünsche offen. Je nach Angebot entstehen hier Unkostenbeiträge für alle Teilnehmenden. Vielleicht ist ja auch für Sie und Ihr Kind etwas mit dabei.
Flyer – Ferien Extra! Download (PDF)

Zusätzlich finden sie alle Ferien Extra! Angebote und noch viele mehr im Ferienportal der Stadt München.

Ferienportal München

Kochen

Essen ist für Kinder und Teenager eine wichtige Konstante in ihrem Alltag und ist auch für die soziale Entwicklung sehr wichtig. Schon immer kommen Menschen zum Kochen und Essen zusammen. Die Küche war und ist der wichtigste Raum im Haushalt. Auch in Maulwurfshausen ist das so. Deshalb legen wir sehr viel Wert auf gemeinsame Kochangebote. Sowohl an der Lagerfeuerstelle als auch in unserer neuen und hervorragend ausgestatteten Küche wird regelmäßig zusammen mit allen interessierten Kindern und Teenagern gekocht. Im Normalfall entscheiden die Besucherinnen und Besucher welches Gericht ausprobiert wird. Natürlich achten wir auch bei unseren Kochangeboten auf unsere natürlich²-Standards (regional-saisonal-bio).

natürlich² im KJR München-Stadt